Laden...
Startseite mit News2020-11-16T11:19:13+01:00

Additive Manufacturing

Die Zukunft hat begonnen.

Die Additive Fertigung bezeichnet einen Prozess, bei dem auf der Basis von digitalen 3D-Konstruktionsdaten durch das Ablagern von Material schichtweise ein Bauteil aufgebaut wird. Immer häufiger wird der Begriff „3D-Druck“ als Synonym für die Additive Fertigung verwendet. Additive Fertigung beschreibt jedoch besser, dass es sich hier um ein professionelles Produktionsverfahren handelt, das sich deutlich von konventionellen, abtragenden Fertigungsmethoden unterscheidet. Anstatt zum Beispiel ein Werkstück aus einem festen Block herauszufräsen, baut die Additive Fertigung Bauteile Schicht für Schicht aus Werkstoffen auf, die z.B. als feines Pulver vorliegen. Als Materialien sind unterschiedliche Metalle, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe verfügbar.

Diese Fertigungsmethode findet unter anderem im Rapid Prototyping Verwendung – dem Bau von Anschauungs- und Funktionsprototypen. Produktentwicklung und Markteinführung lassen sich dadurch entscheidend verkürzen. Mittlerweile hält die Additive Fertigung zunehmend Einzug in die Serienfertigung. Sie eröffnet großen OEM-Herstellern aus unterschiedlichsten Industriezweigen die Möglichkeit, sich am Markt zu differenzieren – im Hinblick auf neue Kundennutzen, Kostenreduktionspotenziale oder zum Erreichen von Nachhaltigkeitszielen.

Beratung

Der richtige Einstieg, eine angepasste Konstruktionsweise, der perfekte Workflow – wir beraten Sie gerne ausführlich bei Schulungen, Seminare oder Einzel-Choachings.

Mehr erfahren

Additive Fertigung

Nutzen Sie die Chancen des Additive Manufacturing für mehr Flexibilität, neue Produktinnovationen und günstigere Fertigungskosten – Mit uns entdecken Sie neue Möglichkeiten!

Mehr erfahren

Druckmaschinen

Sie wollen Ihre Fertigung um digitiale Druckverfahren erweitern? Bei uns können Sie live erleben, was hochmoderne Druckmaschinen bereits leisten können.

Mehr erfahren

Vorteile

Andy Schäfer über die Additive Fertigung

Die Additive Fertigung zeigt dort ihre Stärken, wo die konventionelle Fertigung an Grenzen stößt. Die Technologie setzt an den Stellen an, wo Konstruktion, Design und Fertigung neu durchdacht werden müssen, um Lösungen zu finden. Sie ermöglicht einen „design-driven manufacturing process“, bei dem die Konstruktion die Fertigung bestimmt – und nicht umgekehrt. Darüber hinaus gestattet die Additive Fertigung höchst komplexe Strukturen, die gleichzeitig extrem leicht und stabil sein können. Sie gewährt ein hohes Maß an Designfreiheit, Funktionsoptimierung und -integration, das Herstellen kleiner Losgrößen zu angemessenen Stückkosten und eine starke Individualisierung von Produkten sogar in der Serienfertigung.

Fragen zu Additive Manufacturing? Wir helfen Ihnen gerne.

Anfrage stellen

News

Es gibt viel zu berichten:

  • YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

Additive Printing Solutions – 3D Drucker, die nicht drucken.

16. November 2020|Video|

  • YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

Additive Printing Solutions – Gewürzmühlen-Aufsatz

15. November 2020|Video|

  • YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

Ersatzteilproduktion – Messer-Halter Mulchgerät

8. Oktober 2020|Video|

Nach oben